Hygienekonzept

(Aktualisiert am Mittwoch 26/7/2020)

Mit Wirkung zum 18.Mai 2020 wird der Vereinsbetrieb auf Basis der beschlossenen Lockerungen der Hessischen Landesregierung und der Wiedereröffnung der Spielplätze der Stadt Maintal vom 4. Mai wiederaufgenommen. Im Einklang mit den neuen Vorgaben der Behörden ist es Wunsch der Vereins die Kinder- und Jugendfarm ab Sonntag, den 24. Mai wieder ihr Farmgelände für die Öffentlichkeit zugänglich machen.
Es gilt ein entsprechendes Hygienekonzept, das im Eingangsbereich für alle Besucher ausgehängt wird und folgende Vorgaben beinhaltet:

1. Persönliche Maßnahmen:

  • Ausreichend Bereitstellung von Wasser zum Händewaschen an dem neuinstallierten Handwaschbecken. Versorgung mit Frischwasser erfolgt über den Wasseranschluss außerhalb des Geländes.
  • Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln.
  • Ausreichend Bereitstellung von Flächen- und Händedesinfektionsgel
  • Mindestens 1,50 Meter Abstand zu anderen Menschen halten.
  • Öffentlich zugängliche Gegenstände wie Türklinken oder Wasserhähne möglichst nicht mit der vollen Hand bzw. den Fingern anfassen, ggf. Ellenbogen benutzen.
  • Zielgruppe und Mitarbeiter unseres Angebots gehören nicht zur Risikogruppe (>60 Jahre sowie vorerkrankte Personen)
  • Personen mit Symptomen einer Erkrankungen sind vom Angebot ausgeschlossen

2. Organisatorische Maßnahmen:

  • Um einen Betrieb der Kinder- und Jugendfarm zu ermöglichen und die Eindämmung des Coronavirus nicht zu gefährden, werden einige Einschränkungen entgegen dem üblichen Farmbetrieb notwendig.
  • Die Anzahl der auf dem Gelände befindlichen Personen wird regelmäßig über
    Anwesenheitslisten überprüft und dokumentiert. Der Verein ist berechtigt, dass Gelände bei Überbelegung zu schließen und Besucher abzuweisen.
  • Es gibt Beschränkungen beim Betreten des Geländes durch Absperrungen. Besucher werden durch aufgestellte Flipchart und Plakate über die Maßnahmen informiert.
  • Das Angebot findet ausschließlich im Freien statt. Der auf dem Gelände befindliche
    Aufenthaltscontainer ist nur von Mitarbeitern zu nutzen.
  • Es finden vorläufig keine Gruppenangebote statt sondern nur freies Spiel
  • Es sind immer zwei Mitarbeiter vor Ort anwesend und werden auf die Einhaltung der Hygieneregeln achten
  • Vermietung: Alle Info hier 
  • Dokumentation der Desinfektionsmaßnahmen wir durch entsprechende Protokolle durch die Mitarbeiter durchgeführt. Dies betrifft insbesondere die Räumlichkeiten der Toilette sowie häufig genutzte Werkzeuge und Materialien
  • Es erfolgt keine Getränke- bzw. Lebensmittelausgabe durch den Verein