Wie kann ich helfen?

Jede Art von Hilfe zählt und unterstützt die Farm nachhaltig ! Wer Interesse hat, kann uns jederzeit mit Kreativen, künstlerischen und handwerklichen Angeboten für Familien unterstützen.

Ronja

Ronja Ignee ist die Tochter von Kay & Karina. Ronja hat bereits als 4-jährige auf der Kinder-und Jugendfarm fleißig mitgeholfen. Damals musste das Gelände von den vielen Brombeerbüschen, Disteln und Müll befreit werden. Heute unterstützt sie uns bei allen anfallenden Arbeiten während der Öffnung, bei den Festen und bei den Ferienspielen. Hier hilft sie insbesondere gerne bei der Organisation mit.

Ich finde gut, dass auf der Kinder- und Jugendfarm die Kinder Natur entdecken und erforschen können. Dabei können sie z.B. feststellen, dass Bäume Lebewesen sind. Die Kinder lernen hier unter anderem Verletzungen mit Kräutern zu versorgen und achtsam mit kleinen Tieren umzugehen. 

Möchtest du auch helfen? Ihr könnt uns helfen durch:

  • Eine Mitgliedschaft (Information hier: Beitritterklärung )
  • Als regelmäßiger Sponsor z.B. für bestimmte Projekte
  • Ihre aktive Mitarbeit z.B Mithilfe bei der Organisation oder Durchführung von Festen und/oder Projekten
  • Als Mitglied im Vorstand
  • Der Kauf von Verein T-Shirts 
  • Eine Spende an Kinder- & Jugendfarm Maintal e.V. IBAN: DE 41506500230053012050. BIC: HELADEFHAN. Sparkasse Hanau.

Mit einer Spende helfen Sie uns, unser Projekt so schnell wie möglich zu verwirklichen. Der Verein ist gemeinnützig anerkannt und wir stellen Ihnen gerne einen Spendenbeleg aus.  

Der gesamte Vorstand leistet seinen Beitrag darin, indem er freiwillig und ehrenamtlich für den Verein Kinder- und Jugendfarm Maintal e. V. , tätig ist. Somit kommen alle Spendengelder, sowie Sachspenden 100%ig dem Verein zugute.

Wer uns unterstützen möchte, meldet sich bei uns unter info(at)kijufa-maintal.de. Wir sagen schon im Vorfeld, vielen Dank!

Top